Navigation

Home-Verzeichnisumzug

 

Wichtige, weiterführende Informationen

zu Ihrem Home-Laufwerksumzug

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
aufgrund einer Serverabschaltung, die auf das Alter des Geräts zurückzuführen ist, muss Ihr per­sönliches Home-Laufwerk (W:) auf ein neues System umgezogen werden.

Dieser Prozess lässt sich nicht automatisieren, deswegen müssen Sie aktiv bei dem Umzug mitwirken.

  • Worum geht es und was ist zu tun?
    • Genau wie auch Ihre Hardware irgendwann in die Jahre kommt und ersetzt wird, geschieht dies auch mit unseren Servern. Einerseits ist es bedenklich, wenn das Ende der Garantiefristen abzusehen ist, andererseits werden auch bei Servern die Betriebssysteme ständig aktualisiert und verlangen nach einer gewissen Zeit nach neuerer, leistungsfähigerer Hardware. Nicht zuletzt steigen die Nutzerzahlen permanent an, was wiederum auch durch neue Hardware kompensiert werden muss.
    • Was genau macht ein Home-Verzeichnis? Daten, die Sie nicht auf einem Shared-Laufwerk liegen haben, Daten, die Sie bspw. unter „Bilder“, „Videos“, „Downloads“ oder auch auf Ihrem Desktop gespeichert haben, liegen im Regelfall in Ihrem Home-Laufwerk auf den Servern des RRZE.
      Einerseits gewährleistet das, dass auch diese Daten gesichert abgelegt sind und dass davon regelmäßig Backups erstellt werden, andererseits haben Personen, die häufig an verschiedenen Rechnern arbeiten oder arbeiten müssen so immer Zugriff auf diese Daten.
    • Eingangs wurde erwähnt, dass dieser Prozess nicht automatisiert werden kann, dies hat mehrere Gründe. Hauptgrund ist, dass diese Daten buchstäblich Ihnen gehören. Andere Nutzer des gleichen Rechners o. Ä. haben im Regelfall keinen Zugriff auf Ihre Dateien, da diese digital mit Rechten versehen sind, die diese Ihnen zuschreiben. Das ist natürlich gut so, das verhindert jedoch auch, dass diese Daten von uns problemlos an eine andere Stelle transferiert werden können, weshalb Sie das mit unserer Hilfe zusammen selbst erledigen müssen.
    • Wichtig ist, dass Sie unserer Anleitung folgen und nicht eigenmächtig handeln. Besonders wichtig ist es, dass Sie während des Umzugs nicht auf einem weiteren Rechner angemeldet sind bzw. sich nicht an einem anderen Rechner anmelden.
    • Wird dieser Umzug für mich etwas ändern? Ja und das im positiven Sinne. Aktuell kann mit vorhandener Technik (Hardware u. Software) nicht immer gewährleistet werden, dass alle Ihre Daten immer dann auch verfügbar sind, wenn Sie beispielsweise an verschiedenen Einrichtungen arbeiten (bspw. Jura und PhilFak), dies wird nach dem Umzug definitiv funktionieren. Wichtiger aber noch ist, dass sie nach dem Umzug über die URL webdav.fau.de weltweit sehr einfach und ohne den Umweg eines VPN-Clients o. Ä. auf Ihre Daten Zugriff haben.
    • Ihr Home-Laufwerk (W:\) ist völlig unabhängig von Ihrem Shared-Laufwerk (P:\), das Sie möglicherweise mit KollegInnen teilen.

Sollten Sie nach diesen Informationen und der Lektüre der Anleitung noch weitere Fragen (oder Probleme) haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IZI-Helpdesk

 

Infos zum Home-Verzeichnisumzug als PDF-Download